Rennbericht

Rennbericht vom 29.06.2020

Hallo Montagsfahrer,
nach langer Corona-Pause war es wieder schön bekannte Gesichter zu sehen. Nach dem 3. Rennen kam der Lockdown, der uns das
Dürfen nahm. Wir blicken aber nach vorn und freuen uns auf die noch verbleibenden 10 Rennen, inklusive Langstrecke.

Restart SRT-Serie 2020 11.Lauf.

Quali:
Na sowas, fängt ja gut an. Der wilde Mitch mit einer 7,675.
Guido auch mit einer sehr guten Qualirunde 8,19 unterwegs.
Stefan fuhr seine Sicherheitsrunde mit 8,358.
Mike mit 8,64 verdient die 4. schnellste Zeit.
Peter mit Umwegen 10,623 und letzter Rainer mit 10,627, der seinen Renner besser gegen einen SUV getauscht hätte.

Rennen 1:
Stefan souverän mit fast 1 Runde Vorsprung vor Peter. 3. mit 62 Runden Rainer und zu guter Letzt Guido auf Platz 4.

Rennen 2:
Qualisieger Mitch heizte seinen McLaren P1 kräftig ein und blieb mit 5 Zehntel vor Peter. Ganz schön knapp. Stefan musste sich mit Platz 3 anfreunden und Guido mit 4. Rang.

Rennen 3:
War nicht anders zu erwarten. Mitch wieder in Front.
Dahinter wurde es spannend. In der 3er Gruppe kamen alle mit 61 Runden ins Ziel. Geführt von Stefan, nächster Mike, der sich gegen seinen Rivalen Guido endlich mal durchsetzen konnte. Geht doch.

Rennen: 4
Ich wiederhole mich ungern, aber Mitch war heute nicht zu bremsen. Dahinter kam Guido ins Ziel und versetzte Rainer damit einen bösen Schlag und verwies ihn auf Platz 3. Mike mit 59 Runden Letzter.

Rennen: 5
Der liebe, liebe Mitch nahm alles mit was es heute zu gewinnen gab. 4 Rennen plus Quali volle Punktzahl besser geht’s nicht. 2. in diesem Lauf wurde Peter. 3. Rainer der leicht frustriert war, aber dennoch vor Mike ins Ziel kam.

Rennen: 6
Endlich kein Mitch mehr am Start. Stefan nützte die Gunst des Abends und nahm diesen Sieg gerne entgegen. 2,18sec. dahinter Peter. Als 3. Rainer der mit 3 Runden Rückstand nicht ganz glücklich war. Bei Mike ließ die Konzentration etwas nach und freundete sich mit Platz 4 an.

Fazit:

Über Mitch will ich mich heute nicht mehr äußern, 35 Punkte sagen alles. Aber die Top Leistung von Stefan (2.) muss unbedingt erwähnt werden, obwohl er sich sichtlich freute, als Guido (4.), Rainer (5.), in die Suppe spuckte und sich somit seinen 2. Platz in der Gesamtwertung sicherte. Mit Blick auf die Rangliste kann Peter (3.) mit der dritten Stufe des Siegertreppchens, positiv in die Zukunft schauen.
Mike (6.) der im 3. Rennen zeigte was er so drauf hat, lässt hoffen auf Größeres.
Ein gelungener Einstieg in die 2. Hälfte unserer Serie.
Wir können den nächsten Rennabend kaum erwarten.

Bis bald

Platzierung

RennenQualifikation
1.Platz  Mitch1.Platz Mitch
2.Platz  Stefan2.Platz Guido
3.Platz  Peter3.Platz  Stefan
4.Platz Guido4.Platz  Mike
5. Platz Rainer5. Platz Peter
6. Platz Mike6. Platz Rainer
Zu den Rennergebnissen https://sr-thierhaupten.de/rennergebnisse
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.