Rennbericht

Rennbericht vom 27.01.2020

Hallo Montagsfahrer,

5 Fahrer am Start.
Guido, Mike, Stefan, Mitch und Rainer. Ich hatte das Gefühl, dass sich etwas Trauerstimmung im Raum verbreitete, da unsere Topfavoriten Peter und Uwe nicht anwesend waren (wer’s glaubt). Man könnte heute also Punkte einfahren, die normal an andere vergeben werden. Mal schaun, was der Abend so bringt.

Quali:
1voller Punkt ging an Mitch, der uns mit 7,639 zeigte was eine schnelle Runde ist. 0,8 Qualipunkte gehen an Rainer mit 7,948. 0,6 Punkte an Guido, der mit einer 8,019 eine perfekte Runde abgab. 0,4 Punkte heimste sich Stefan mit 8,167 ein. Da blieben nur noch 0,2 für Mike, der einen Abflug hatte.

Rennen 1:
Mitch, mit seinem neuen McLaren P1, der zum 2. Mal zum Einsatz kam, zeigte wiedermal wo’s langgeht. 2. in diesem Lauf wurde Stefan, der von Rainers Missgeschick profitierte. 3. eben Rainer, der in diesem Rennen einiges versemmelt hatte. Nach einigen Strafen und Frühstart aus der Box, musste er eine Aufholjagd gegen seinen Vordermann starten und schaffte es gerade noch vor Guido über die Ziellinie zu huschen.

Rennen 2:
Da Mitch pausieren musste, nutzte Rainer die Gelegenheit und übernahm Platz 1. Rang 2 belegte Stefan vor Guido, wobei die ersten 3 mit 63 Runden gut unterwegs waren. Das Schlusslicht in dieser Runde übernahm gezwungenermaßen Mike.

Rennen 3:
Mitch wieder zurück, fuhr wieder sein eigenes Rennen. 2 Runden zurück die Rivalen Stefan und Guido, die sich in einen absolut tollen Zweikampf nichts schenkten. Stefan lag zum Schluss nur 0,415sec. vorn. Toller Kampf. Da blieb das Nachsehen leider wiedermal an Mike hängen.

Rennen 4:
Gegen Mitchs P1 ist kein Kraut gewachsen. 2. Rainer, auch mit 63 Runden aber 6,813sec. Abstand. Guido auf Platz 3 und last not but least, zu meine Bedauern Mike.
 
Rennen 5:
Wie kann’s auch anders sein Mitch Nummer 1.
Rainer,  der auf der letzten Rille fuhr, begnügte sich mit Platz 2. Stefan, mit einigen Abflügen behaftet, reihte sich als 3. ein und Mike brachte die Laterne sicher nach Hause.

Schnellste Rennrunden der Fahrer:
Mitch:   7,627
Rainer:  7,817
Stefan:  7,953
Guido:   8,038
Mike:     8,448

Fazit:
Mitch hat mal wieder alles gewonnen was im Angebot war. Alle 4 Rennen plus 1 Zusatzpunkt für das Quali, mehr geht nicht, 35 Punkte. Gratulation. Rainer nahm als 2. und Stefan als 3. auf dem Podest Platz. Guido, der seinen Honda immer mehr in den Griff bekommt, schließt langsam auf das gehobene Mittelfeld auf. Mike, der wirklich einen schnellen Enzo fährt, braucht nur noch etwas mehr Selbstvertrauen, dann klappt’s auch mit nem Platz weiter vorn. Wird scho wern.
Schöner Rennabend, an dem die Punkte etwas anderst verteilt wurden.

Bis bald

Platzierung

RennenQualifikation
1.Platz  Mitch1.Platz Mitch
2.Platz  Rainer2.Platz Rainer
3.Platz  Stefan3.Platz  Guido
4.Platz Guido4.Platz  Stefan
5. Platz Mike5. Platz Mike
Zu den Rennergebnissen  https://sr-thierhaupten.de/rennergebnisse
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.