Rennbericht vom 26.09.2022

Hallo Montagsfahrer,

heute war unser 7. Rennen der Saison angesagt.
Rainer durfte zum Rennabend Peter, Mike, Mitch und endlich mal wieder Guido aus dem tiefen Allgäu empfangen.
Nach etwas Fachsimpelei und kleinem Training mussten wir uns etwas stärken und noch unsere pünktlich gelieferte Pizza verzehren (lecker).
Um mehr Fahrspaß bei nur 5 Fahrer zu haben, beschlossen wir, pro Rennen 80 statt 63 Runden zu fahren.

Quali:
Mitch mit einer zu erwartenden schnellen Runde von 7.806.
Dann unser weit angereister Guido mit 8.554.
Knapp dahinter Mike mit 8.600.
Dann kamen 2, die sich neben der Strecke duellieren wollten, Peter kam 28 Tausendstel vor Rainer vom Geländeritt zurück.

Rennen 1:
Nachdem Peter die Erdklumpen aus den Reifen wieder entfernt hatte, fuhr er gleich seinen ersten Sieg ein. Nur 2 Runden dahinter, unser Neuaufsteiger Mike. 3. wurde Rainer mit seinem McLaren (Blue Lady) 76 Runden und Letzter Guido, der nach langer Pause noch in der Eingewöhnungsphase war, 66 Runden.

Rennen 2:
Peter mit blitzblankem Boliden sicherte sich wieder den 1. Platz.
Mitch in der gleichen Runde knapp dahinter.
3. Guido der langsam in Fahrt kam. Rainer wurde auf den 4. Platz verwiesen.

Rennen 3:
Diesmal wurden die Plätze getauscht Mitch 1. Peter 2. mit 2.994sec Abstand.
3. Mike, der ebenfalls mit 80 Runden ins Ziel kam, lieferte sich mit den beiden ein überaus spannendes Rennen (einfach toll).
Da blieb Rainer mit 2 Runden dahinter nur Rang 4.

Rennen 4:
Peter unser heutiger Matador mit seinem 3. Sieg.
2. Mitch mit 2 Runden Abstand. Mike auf Platz 3 mit 75 Runden und 4. Guido, der trotz 2 Strafrunden noch 74 Runden schaffte.

Rennen 5:
Mitch als Sieger. Mike 2. mit 3 Runden dahinter (Wow).
3. Guido heute etwas vom Pech verfolgt. Letzter Rainer, mit seinem McLaren, der heute wiedermal gar nicht wollte.

Fazit:
Toller Fahrspaß mit 80 Runden. Mal was anderes.
Peter und Mitch nicht überraschend vorne. Mike glänzte das 2. Mal mit einem Treppchenplatz. Guido, mit Problemen behaftet, der sogar das Fahrzeug wechseln musste. Rainer hatte das große Nachsehen mit seiner zickenden Blue Lady, trotz Motorwechsel. Oder liegt das Problem vielleicht hinter dem Regler? Die Zukunft wirds zeigen.
Bis dann

Platzierung

RennenQualifikation
1. Platz  Peter1. Platz Peter
2. Platz  Mitch2. Platz Guido
3. Platz  Mike3. Platz  Mike
4. Platz Guido4. Platz  Peter
5. Platz Rainer5. Platz Rainer
Zu den Rennergebnissen https://sr-thierhaupten.de/rennergebnisse
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.