Rennbericht vom 25.10.2021

Hallo Montagsfahrer.
Zum 8. Mal in diesem Jahr trugen die SRTler ihre Fights aus.
Wir waren gespannt was heute wieder alles passiert.
Das Training war eigentlich noch ganz entspannt.
Im Quali ging es dann schon eher zur Sache.
Bestzeit 7.605 von Mitch, Peter mit 7.723 gleich dahinter. Rainer schaffte auch noch knapp eine Zeit unter 8sec. Mit Zeiten von 8.486 und 8.548 mussten sich Stefan und Michi begnügen.
Da fehlt doch noch einer. Uwe, der vermutlich an Mitch’s Bestzeit knappern wollte, wurde kurz beim Besuch der Maulwurfshügeln gesichtet. Na so was.

Rennen: 1
Obwohl Stefan ein tolles erstes Rennen ablieferte hatte er gegen Mitch keine Chance. Michi mit einem 3. Platz. Rainer, der mit seinem McLaren massive Stromprobleme hatte, war diesmal der Loser. Er musste zwingend vor dem nächsten Start die Servicestation aufsuchen.

Rennen: 2
Die maximale Rundenzahl von 63 wurden von den ersten 3 Fahrern erreicht. Peter an der Spitze, dahinter wurde es zwischen Mitch und Stefan verdammt eng.
Mit einem Augenzwinkern von 0,74sec. konnte er Stefan gerade noch abwehren. Rainer konnte bei dieser Rangelei vor ihm nur noch Schadensbegrenzung betreiben.

Rennen: 3
Diesmal tauschten unsere zwei besten ihre Plätze. Erst Mitch, dann Peter mit einem wieder mal knappen Abstand von 1,462sec. Uwe, zurück von der Maulwurfsjagd belegte Rang 3 und Stefan hatte nicht ausreichend Power und reihte sich dahinter ein.

Rennen: 4
Die Reihenfolge auf den ersten 3 Plätzen blieb unverändert, Mitch, Peter und Uwe. 4. wurde Michi, der das Ganze mit Abstand verfolgte.

Rennen: 5
Peter übernahm die Führung. Jäger Uwe mit 0,542 dahinter. Rainer konnte sich als 3. noch vor Michi ins Ziel retten.

Rennen: 6
1. Stefan, der einen irren Lauf hinlegte. Rainer, zwar auch sehr gut unterwegs, konnte aber bei Stefan leider nur die Rücklichter bewundern. Uwe fuhr mit 2 Runden auf seinem Vordermann nicht unbedingt ein prickelndes Rennen. Er schaffte es aber gerade noch Michi hinter sich zu lassen. Michi, der massiv Druck machte verbesserte in diesem Lauf seine persönliche Bestzeit um 1/1000stel sec. von 7,952 auf 7,951. Ich glaube, der wird für manche noch gefährlich werden.
Kaum ein Rennabend ohne irgendeinen Rekord zu verzeichnen. Toll.

Kleine Statistik:

Schnellste Rundenzeiten der einzelnen Fahrer:
Uwe       AMG Mercedes GT3     7.576 sec.
Mitch     McLaren P1                    7.668 sec.
Peter      McLaren                         7.770 sec.
Stefan    Audi R8 Black                 7.888 sec.
Rainer    McLaren                         7.947 sec.
Michi      Ferrari Enzo                   7.951 sec.

Gesamtrunden der Fahrer:
Mitch     252
Peter      252
Uwe       247
Stefan    246
Rainer    241
Michi     232
 

Bis bald

Platzierung

RennenQualifikation
1. Platz Mitch1. Platz Mitch
2 .Platz Peter2. Platz Peter
3. Platz Stefan3. Platz  Rainer
4. Platz Uwe4. Platz  Stefan
5. Platz Rainer5. Platz Michi
6. Platz Michi6. Platz Uwe
Zu den Rennergebnissen https://sr-thierhaupten.de/rennergebnisse
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.