Rennbericht vom 24.10.2022

Hallo Montagsfahrer,
wir brauchten unsere Pizza heute nur durch Vier teilen. Es waren die hungrigen Mäuler von Peter, Mitch, Mike und Rainer. Nachdem wir nur mit einer kleinen Mannschaft an den Start gingen, beschlossen wir pro Lauf satte 100 Runden zu fahren.

Quali: Die Runde, die alles entscheidet.
Peter mit einer Traumzeit von 7,79.
Mike mit seiner besten Qualizeit 8,384.
Mitch schaffte trotz Abflug 9,953.
Rainer mit einem verlängerten Ausflug ins Gelände 10,227

Rennen 1:
Mitch fuhr seinen ersten Tagessieg ein.
2. Peter mir einer Runde dahinter.
Dann wurde es spannend. Mike und Rainer je 95 Runden wechselten andauernd ihre Plätze, doch am Ende hatte Rainer mit 1,499sec. die Nase vorn.
Es zeichnete sich heute ein zwei Klassen Rennen ab, zwischen Profis und dem Rest der Welt.

Rennen 2:
Mitch weiter auf dem Vormarsch.
Peter kurz dahinter beide 100 Runden.
Dann kam der sogenannte Rest der Welt in der gleichen Reihenfolge wie beim 1. Rennen. Rainer mit 96 und Mike mit 95 Runden durchs Ziel.

Rennen 3:
Nun wurde der Spieß umgedreht. Peter 1. im Ziel.
Mitch mit einigen Strafrunden behaftet, kam als 2. an.
Mike machte alles richtig und ließ Rainer, der sich mit dem Tankteufel anlegte, hinter sich.

Rennen 4:
Peter mit seiner schnellsten Tagesbestzeit 7,703 landete ganz vorn.
2. Mitch mit seiner schnellsten Rennrunde 7,679. 3. wurde diesmal Mike, der seine absolute Bestzeit in die Schiene brannte mit 8,093sec.
Mit einer Runde Rückstand Tankspezialist Rainer, auch er fuhr eine schnelle Runde mit 7,981.
Was war los im 4. Rennen, hatten sich jetzt alle warmgefahren?

Nachdem jeder seinen Platz 2 mal verteidigt hatte, war es schwer die Rangfolge festzulegen.
Ohne Quali müssten wir uns körperlich auseinandersetzen, aber zum Glück mancher, gab es ja eine bessere Lösung.
Wir hatten zwei Fahrer mit 29 Punkten (die Profis) und zwei mit 9 Punkten (der Rest d. W.), also kam es auf die schnellste Runde vor dem Rennen an.
Ein schöner, unblutiger, gelungener Rennabend, bei dem auch die Lachmuskeln nicht zu kurz kamen.

Info: Wenn es bei den geplanten Rennen bleibt, werden dieses Jahr die 4 schlechtesten Ergebnisse gestrichen.

Bis zum nächsten Mal

Platzierung

RennenQualifikation
1. Platz  Peter1. Platz  Peter
2. Platz  Mitch2. Platz Mike
3. Platz  Mike3. Platz  Mitch
4. Platz Rainer4. Platz  Rainer
Zu den Rennergebnissen https://sr-thierhaupten.de/rennergebnisse

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.